für schriftliche und visuelle Erzählkunst.

Zuerst die schlechte Nachricht: die "objektive", unverfälschte Reportage ist ein Mythos, das Einhorn unter den Fotogenres. Denn Fotografie ist Kommunikation, und wir können – und sollen – uns nicht stummschalten.

Als Reportagefotografin und Ghostwriterin mache ich den lieben langen Tag nichts anderes, als die Geschichten von anderen aus meiner ganz eigenen Perspektive zu erzählen, mal mit der Kamera, mal mit Worten. Im Laufe der Jahre durfte ich dabei eines feststellen: für unsere Kund*innen gibt es nichts bewegenderes, als sich selbst als Hauptfigur einer dieser Geschichten wiederzufinden.

Und damit zur guten Nachricht: in der Rolle des subjektiven Erzählers liegt unsere größte Stärke. Unsere Werte, unsere Weltsichten beeinflussen unseren Blick auf die Realität und machen unsere Arbeit absolut einzigartig. In der Masterclass wollen wir diese herausarbeiten und uns fragen, welche Geschichten wir eigentlich erzählen wollen – und lernen, wie wir das effektvoll und packend tun können. 

Die kunstvolle Verbindung von Fotografie und Text schafft dabei nicht nur einen Mehrwert für unsere bestehenden Kund*innen, sondern motiviert Paare, die auf der Suche nach einem passenden Fotografen sind, sich intensiv mit unserer Arbeit auseinanderzusetzen. Denn: Gute Geschichten fesseln – und eröffnen im besten Falle einen Dialog.

Für wen ist das Coaching gedacht?

Die Storytelling Masterclass richtet sich an Fotograf*innen, die sich intensiv mit den theoretischen Grundlagen und der praktischen Ausführung des schriftlichen und visuellen Erzählens auseinandersetzen möchten. Die Techniken, die ich euch im Coaching mitgeben möchte, sollen euch dabei helfen,

...eine authentische, auf euren Werten basierende Stimme zu finden,

...die eigene Zielgruppe damit gezielt anzusprechen,

...einen emotionalen Mehrwert für die Kunden zu schaffen

und bessere, ausdrucksstarke Bilder zu machen.

Das Format der Masterclass ist bewusst auf maximal drei Teilnehmer*innen beschränkt, damit wir intensiv an euren eigenen Fragen arbeiten können.

💬

Themen und Inhalte

- Wie funktionieren Geschichten und warum brauchen wir sie?

- Inspiration und Motivation: Das Erzähler-Mindset

- Storytellingtechniken in der Fotografie

- Theorie und Praxis ausdrucksstarker Reportagen

- Techniken des schriftlichen Erzählens für Instagram, Blog und Webseite

- Schreib- und Inspirationsübungen

- eine ausführliche Besprechung einer Deiner Hochzeiten

🙅

! Was das Coaching nicht beinhaltet !

- ein Paarfotoshooting

- Lightroom- oder Techniktipps

- einen Geheimtipp, wie man in 10 Tagen reich wird

Wo und wann findet das Coaching statt?

In meinem Büro in Dresden. Das Coaching dauert etwa 6 Stunden (plus Pause). Es gibt keine festen Termine, sondern wir suchen gemeinsam nach einem passenden Datum.

Solltest Du zum Beispiel aufgrund von kleinen oder großen Kindern nicht so mobil sein, ist es auch möglich, dass ich zu dir anreise und das Coaching bei dir zuhause stattfindet. In diesem Falle wird zusätzlich die Anfahrt und ggf. Übernachtung berechnet.

Und was kostet das?

850,00 EUR inkl. 19% MwSt.
(p.P. für ein Einzelcoaching)

750,00 EUR inkl. 19% MwSt.
(p.P. bei zwei Teilnehmer*innen)

650,00 EUR inkl. 19% MwSt.
(p.P. bei drei Teilnehmer*innen)

Da dies kein Workshopformat mit festen Terminen ist, kann es nur Gruppentermine geben, wenn ihr bereits als Gruppe anfragt. Schließt euch also zusammen und schickt mir gemeinsam eine Mail, wenn ihr zu zweit oder dritt teilnehmen möchtet.

Was ist mitzubringen?

Notebook, Kladde, Stift.

Eine vorbereitete Hochzeitsreportage (online oder als Album) für eine gemeinsame Besprechung.

Für Getränke und Essen wird gesorgt. Bitte gib Deine Ernährungspräferenzen oder Allergien im Kontaktformular mit an, und gib mir auch unbedingt Bescheid, wenn du an einer Katzenhaarallergie leidest – dann suche ich uns eine alternative Location.

Interesse, Fragen, Buchung?
Immer her damit!

Menu