Eine Berghochzeit ist: abenteuerlich. Ehrlich. Naturverbunden. Wie ihr.



Wir – ein Mutter-Tochter-Duo aus Hochzeitsrednerin und Fotografin – wollen euch dazu ermuntern, eurem Bauchgefühl zu folgen und genau so zu heiraten, wie es zu euch passt.

Denn: kennt ihr das? Der letzte Kletterzug in der Schlüsselstelle, die letzten paar Meter zur Aussicht, die gemeinsame Wanderrast mit Freunden: Momente, die so genial schön sind, dass sie für immer in Erinnerung bleiben.

Und jetzt stellt euch vor, das sich eure Hochzeit genau so anfühlt. Nur ihr beiden, oder mit den engsten Freunden, draußen in der Natur, dort, wo ihr als Kinder wandern wart, dort, wo ihr heute begeistert klettern geht oder einen unvergesslichen Urlaub erlebt habt. Im Kirnitzschtal, in den Schrammsteinen, im Bielatal: mitten in der Sächsischen Schweiz eben.

... Morgens ein Standesamtstermin in Pirna und am Nachmittag eine private Elopement-Zeremonie mit Picknick in den Bergen?

... Die engsten Freunde einladen, gemeinsam ein Wochenende in den Bergen verbringen und am Schluss eine freie Trauung auf einem Berggipfel feiern?

... Oder einfach zu zweit abhauen, Berge und Täler durchwandern und Abends beim Boofen unterm Sternenhimmel einander das Ja-Wort geben?

Dagmars Vater Hermann war ein Sandsteinkletterpionier und hat seiner Tochter und später seiner Enkelin Juliana jeweils im zarten Alter von 4 Jahren das Klettern beigebracht. 2018 absolvierte Juliana eine Ausbildung zur Wanderleiterin und trat damit einmal mehr in die Fußstapfen ihres Großvaters.

Dagmar ist seit mehr als 35 Jahren mit einem ehemaligen Flachlandtiroler verheiratet und hat dafür gesorgt, dass allen Kindern und ihre Enkeln die Liebe zu den Bergen in die Wiege gelegt wurde. Wandern geht sie am liebsten mit Mann und Familie in den Dolomiten, auf Island – und im Bielatal.

Dagmar kennt die Liebe, das Leben und die Berge in allen Facetten und gestaltet für euch eine persönliche Trauzeremonie ganz nach euren Wünschen. Hochzeitsfotografin Juliana hält euren Tag authentisch und ehrlich für euch fest und legt notfalls auch eine Sicherung.

Wir sind regional vernetzt und helfen euch bei der Planung und Umsetzung eurer Hochzeitsvorstellungen. Wir kennen nicht nur die Namen (fast) aller Gipfel, sondern auch die schönsten Unterkünfte und leckersten Bauden der Sächsischen Schweiz.

Bei der Wahl des Ortes berücksichtigen wir alle eure Wünsche und etwaige Einschränkungen. Kinderwagen- oder Rollstuhlgerecht? Für nicht-ganz-schwindelfreie-tauglich? Ein Platz weit weg von allem, oben auf einem Klettergipfel oder lieber schnell und gut erreichbar? Die Berge sind für alle da, und es gibt für jedes Level an Mobilität einen einzigartig schönen Ort, den wir zu eurem ganz persönlichen Trauort machen können.

Ihr habt Fragen, möchtet einen Hochzeitstermin festhalten oder einen Termin für ein Kennlerntreffen vereinbaren?

✎ Tragt euch ins Gipfelbuch ein!

Menu