Wir – eine Schriftstellerin und eine Fotografin – wollen im Dark Room Yarn Workshop mit dir den Mechanismen guten Erzählens auf den Grund gehen und die Techniken des klassischen Storytellings in die Fotografie übertragen, damit deine Bilder zu Geschichten werden. Im Frühjahr 2018 feierten wir großes DRY-Debüt, und nach dieser tollen Erfahrung wollen wir im April 2019 in die zweite Runde starten!

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene FotografInnen, die mit ihrer Arbeit ein neues Kapitel aufschlagen möchten, um ausdrucksstark und fesselnd zu fotografieren und das Spontane und Unerwartbare in ihrem Arbeiten neu entdecken wollen. Lass dein Publikum, deine Kunden und deine Follower mitfiebern!

Der Workshop wird im April 2019 im Herzen des sächsischen Elbsandsteingebirges stattfinden. 2 Coaches, 10 Plätze, viele Berge. Bist du dabei?

COACHES

Juliana Socher hat Wort und Bild im Blut, Weite und Heimat im Blick. Als Hochzeitsreportagefotografin, Stammzellenkurierin und Reisende zieht es sie in alle Ecken der Welt, doch ihr Herz ist auf einem Gipfel der Sächsischen Schweiz und spornt sie an, höher zu zielen: kletternd und wandernd, oder beobachtend und berichtend. Ihre Reportagen führten sie zu einem Schulprojekt in Kenia, ans CERN (wo sie einen Foto-Workshop für Wissenschaftler konzipierte) und mit „Altweiberwohnen“ zu einer Buchveröffentlichung. Als Linguistin mit Geek-Genen steht sie mit einem Bein in einem Raumschiff und dem anderen im virtuellen Blätterwald, den sie mit ihrer Pun-, Meme- und Wortgewandtheit bunter macht, während ihr Blick für das Übersehene, das Erhabene und das Absurde die kleinen und großen Abenteuer von außergewöhnlichen und All-tagen sichtbar macht.

Hochzeitsarbeiten

Reportagearbeiten

Simone Heller ist eine geborene Geschichtenerzählerin, gelernte Übersetzerin und Lektorin und sprachgewaltige Querdenkerin, geboren im Bayrischen Wald, aufgewachsen in Mittelerde und heute im internationalen Literaturmarkt beheimatet. Mit ihrer Kurzgeschichte „How Bees Fly“ legte sie ihr Debüt auf dem heiß umkämpften amerikanischen SF-Magazinmarkt hin und war als Nichtmuttersprachlerin und Ersteinreichende eine kleine Sensation – und spätestens ab dann eine Science-Fiction-Legende, als sie im Sommer 2018 ihren Geschichtennachfolger einreichte und prompt wieder publiziert wurde. 2017 besuchte sie den legendären „Taos Toolbox“ Schreibworkshop in der Nähe von Albuquerque, holte sich Schreibtips von George R.R. Martin persönlich und ritt im Sonnenuntergang durch's Monument Valley – und bewies damit einmal mehr, dass Menschen, die für's Geschichtenerzählen brennen, die besten Abenteuer erleben.


Homepage

"How Bees Fly" (Mit Audio-Version)

"When We Were Starless" (Mit Audio-Version)

Programm

Freitag 05.04.2019 – Anreisetag  

 

Los geht's! Ab 15:00 kannstdu deinZimmer im urigen Haus Rauschenstein in Schmilkabeziehen, an der Elbe spazierenodereinenkurzenAusflugin die Berge machen. Auch das Badehausund die Saunender Mühlestehendiroffen! Am Abend treffenwirunsdannzumKennenlernenund gemeinsamenAbendessen.  

  

Samstag06.04.2019 – Theorietag  

  

Theorie1: Am Anfang war das Wort – wie funktionieren Geschichten und warum brauchen wir sie? (mitSimone)  

Praxis: Das Erwachen der Macht – ersteSchreibübungen 

Theorie2: To boldly show what nobody has shown before – Storytellingtechniken in der Fotografie(mitJuliana)  

Theorie3: ErzählerIn sein undwerden(mitSimone und Juliana)  

Portfolio/ Blogpost Reviews  

  

Sonntag 07.04.2019 – Praxistag  

 

Praxis 1: Per Anhalter durch die Sächsische Schweiz – Fotoshooting  (mit Juliana)

Praxis 2: Raiders of the Lost Story Arc – Erzählen für Blog und Social Media(mitSimone)  

Grand Finale: Review der Texte und Bilder aus dem Workshop  


Montag 08.04.2019 – Auf Wiedersehn!  


Wirfrühstückengemeinsam, und um 11:00 Uhrheißtes Abschiednehmen.
ImnahgelegenenCafé bestehtnochdie MöglichkeitfürletztePortfolio/ Blogpost Reviews.  

Early-Bird-Preis (bis 01.12.2018): 1190,00 EUR inkl. MwSt.  

Normalpreis: 1250,00 EUR inkl. MwSt.  

 Im Preis enthalten:

  •  2 Coaches: eineFotografin, eineSchriftstellerin  

  •  Unterbringung in Einzelzimmern für3 Nächteinkl. Frühstückim Haus Rauschenstein in Schmilka (Begrenzt ist auch eine DZ-Buchung mit Preisnachlass möglich - bitte schaut in den FAQs vorbei und gebt uns bei eurer Buchung Bescheid, wenn Interesse besteht!)

  •  Snacks, Kaffeeund Softgetränketagsüber  

  •  Workshopmaterial  

  •  Möglichkeitder Portfolio/Blogpost Review  

Fragen? Buchungswünsche? Buchgedanken?

Menu